Moderne Technologie und alte Weisheit in perfekter Verbindung.

Die TimeWaver Technologie basiert auf quantenphysikalischen Forschungen und Erkenntnissen. Neben dem 12 Dimensionen-Modells von Burkhard Heim haben auch andere Wissenschaftler wie z.B. Erwin Schrödinger, Carl Friedrich von Weizsäcker, Rupert Sheldrake, Hans Peter Dürr oder Roger Nelson beschrieben das es ein Feld der mentalen und physischen Wechselwirkungen gibt. Dieses Feld wir bezeichnet als Informations- oder Quantenfeld. 

 

Trotz einiger Unterschiede waren sie sich alle in einem Punkt einig: Bewusstsein interagiert mit materiellen Prozessen und nimmt direkten Einfluss auf sie.

 

 

"Es gibt keine Materie, sondern nur ein Gewebe von Energien,

dem durch intelligenten Geist Form gegeben wurde.

Dieser Geist ist Urgrund aller Materie."

 

Max Planck, Begründer der Quantenphysik


 

Um diese Wechselwirkungen erfassen zu können besteht das TimeWaver System besteht aus einer Hardware- und einer Softwarekomponente. Die Hardware ist mit quantenphysikalischen Messinstrumenten ausgestattet, die eine Ebene des Informationsfeldes ausliest und in Wort und Bild übersetzt. Das Herzstück der Software sind die von Experten entwickel-ten, fach- und themenspezifischen Datenbanken. So ist die Abbildung aller Strukturen und Wirkmechanismen möglich, aus denen sich die erlebte Realität zusammensetzt.

 

Es können alle geschäftlichen, beruflichen und persönlichen Fragen und Anliegen innerhalb weniger Minuten analysiert und somit verstanden werden.